Fußball-Spielgemeinschaft mit TUS Jugenheim

SG Partenheim und TuS Jugenheim planen Spielgemeinschaft

Die SG Partenheim und der TuS Jugenheim wollen mit Beginn der neuen Spielzeit ab 01.07.2017 eine Fußball-Spielgemeinschaft auf allen Ebenen eingehen. Was im Jugendbereich seit mehr als 45 Jahren gut funktioniert und sich in der laufenden Saison bei der Reservemannschaft erfreulich gut eingespielt hat, soll ab Sommer auch für die erste Mannschaft gelten.

Dies haben beide Vereine beschlossen und wollen mit dieser Maßnahme wieder sportlich erfolgreichere Zeiten einleiten. Insbesondere soll der Focus auch wieder verstärkt auf die Arbeit im Jugendbereich gelegt werden. Hier wird die Zusammenarbeit voraussichtlich ab der Altersklasse der D-Junioren mit dem weiteren Partner dem FSV Saulheim fortgeführt. Bei den jüngeren Jahrgängen bleibt die JSG mit den beiden Nachbarvereinen.

Was die Trainerfrage angeht so möchten die Vereine mit den jetzigen Coaches Marc Brummer (SG Partenheim) und Miguel da Silva (TuS Jugenheim) weiter zusammen arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.