FSG nur Unentschieden

Am vergangenen Wochenende kam die erste Mannschaft der FSG bei der Reserve der TSG Sprendlingen nicht über ein 2:2 Unentschieden hinaus. Nach einer katastrophalen ersten Halbzeit musste man bereits einem 0:2 Rückstand hinterherlaufen. Chancen waren jedoch genug da, nur wurde mal wieder über die mangelnde Verwertung diskutiert.
In der zweiten Halbzeit konnte die FSG durch zwei Treffer von Brummer den Anschluss sowie den Ausgleich erzielen. Danach rannten die Gäste weiter an, wurden aber nicht belohnt. Im Gegenteil, denn die Hausherren scheiterten noch vom Elfmeterpunkt an FSG Keeper Scholles und verpassten so die erneute Führung.
Die Reserve der FSG kam im Anschlussspiel gegen die erste Mannschaft aus Sprendlingen mit 0:6 unter die Räder.
Vorschau: Das letzte Heimspiel der Saison findet nächsten Sonntag, 6.Mai um 15 Uhr gegen Schwabenheim II statt. Vorher empfängt die Reserve die zweite Mannschaft aus Frei-Weinheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.