Remis gegen Gensingen/Grolsheim II

(Alexander Weidmann) Gegen die SG Gensingen-Grolsheim II reichte es für die FSG diesmal im Heimspiel in Partenheim beim 3.3 nur zu einem Punkt. Trainer Niklas Grimm musste wieder auf einige Spieler verzichten, insbesondere Torjäger Max Noack wurde schwer vermisst. Die FSG konnte nach etwa 20 Minuten nach einem Eckball durch Dennis Kolka in Führung gehen. Doch die Gäste konnten diese nach einem Fehlpass im Mittelfeld 10 Minuten danach wieder ausgleichen. Nach dem Wechsel war die FSG zunächst am Drücker und markierte abermals durch Dennis Kolka die erneute Führung. Durch einen Distanzschuss erzielten die Gäste anschließend zunächst den Ausgleich und danach sogar nach einem neuerlichen Fehlpass in der FSG Defensive sogar die Führung. Guiseppe Paventi markierte kurz darauf das 3:3 für unsere Mannschaft, doch weitere Chancen blieben ungenutzt. Die 2. Mannschaft verlor ihre Partie gegen Tabellenführer Mommenheim mit 0:2. Vorschau: Die Zweite spielt am kommenden Sonntag bei Livingroom Mainz II um 16 Uhr. Die Erste der FSG spielt erst wieder am 30.10. ebenfalls bei Livingroom I.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.