E1 der SG Jugenheim/Partenheim ist Meister

E1 der SG Jugenheim/Partenheim stürmt Berlin, wird Meister der Kreisklasse und holt den Draiser Erbeercup

 

Die E1 der Spielgemeinschaft Jugenheim/Partenheim wurde mit 77 Toren in 16 Spielen und fünf Punkten Vorsprung souverän Meister in der Kreisklasse Mainz-Bingen. Der im Juni dann noch Gewinn des Erdbeercups in Drais, sowie ein Grillen-Zelten-Fußballgolf-Wochenende zum Saisonausklang krönten eine insgesamt erfolgreiche Saison.

Der Saison-Höhepunkt war allerdings die Teilnahme am Cordial Cup in Berlin. Der Cordial Cup zählt zu einem der größten internationalen Fußballnachwuchs-Turniere. Beim Qualifikationsturnier in Berlin waren namhafte Teams wie Dynamo Dresden, 1. FC Magdeburg und Hertha 03 Zehlendorf mit am Start. In der Gruppenphase traf man siegreich auf den ehemaligen Bundesligisten SV Tasmania und sammelte mit zwei Unentschieden gegen zwei weitere Berliner Teams und knappen Niederlagen gegen TSV Wolfsburg und den späteren Turniersieger SV Einheit Kamenz wertvolle Erfahrungen. Trotz der großen Namen und mit einer gegenüber den Anderen deutlich jüngeren Mannschaft schlugen sich unsere Jungs aus Rheinhessen bravourös.

Ein Filmeabend, die Bus- und Spree-Rundfahrten durch Berlin, die Besuche vieler Sehenswürdigkeiten und ein abschließender Grillabend machten die Berlinfahrt zum unvergesslichen Erlebnis für Spieler, Trainer und Eltern. Trainer Robert Stoffers aus Partenheim und Steve Deisen aus Engelstadt: „Die Reise wurde auch möglich, weil der Förderverein der SG Partenheim, der TuS Jugenheim sowie ein großzügiger Privatsponsor finanziell geholfen haben. Hierfür nochmals ein herzliches Dankeschön“.

Saisoneröffnung der neu gegründeten FSG Jugenheim-Partenheim

Die neu gegründete Fußballspielgemeinschaft Jugenheim-Partenheim feiert am Sonntag, den 09.07.2017 auf dem Sportgelände in Partenheim mit 2 Testspielen die Saisoneröffnung zu der alle interessierten Anhänger des Fußballs herzlich willkommen sind. Testspielgegner der beiden aktiven Mannschaften sind die Teams des FC Livingroom Mainz II

Um 15 Uhr spielt die II. Mannschaft der FSG gegen Livingroom Mainz II und anschließend um 17 Uhr unsere 1. Mannschaft gegen Livingroom Mainz I

Weitere Testspiele finden wie folgt statt:

Do. 13.07. um 19 Uhr VG-Turnier in Zornheim vs, Tsvgg. Stadecken-Elsheim

Sa. 15.07. um 16 Uhr VG-Turnier in Zornheim vs. TSV Zornheim

Mi. 19.07. um 19:30 Uhr in Jugenheim vs. FC Lörzweiler

21.-23.07. Trainingslager in Platten/Mosel

So. 30.07. Testspiel in Jugenheim / Gegner wird noch gesucht.

Di. 01.08. um 19:30 Uhr Spiel der II. Mannschaft in Jugenheim vs. SV Klein-Winternheim II

So. 13.08. voraussichtlich erstes Punktspiel

Gaugrehweiler

“Just Dance Part” der SGP tanzt erneut aufs Treppchen

Obwohl die Truppe einige Ausfälle zu verzeichnen hatte
war klar, dass eine Absage nicht in Frage kommt.
So fuhr man mit nur 13 Tänzerinnen nach Gaugrehweiler.
Da auch Julius, der Hahn im Korb fehlte, ging man als
reine Damengruppe an den Start.
Der Ehrgeiz, auch in schwacher Besetzung anzutreten,
zahlte sich am Ende aus. Zur großen Überraschung ertanzte
sich “Just Dance Part” den 3.Platz. Unter großem Jubel wurde der Pokal
in Empfang genommen. Am kommenden Wochenende geht die Reise
zum nächsten Showtanzabend nach Armsheim. Dort ist wieder mit einem
hochkarätigem Starterfeld zu rechnen. Die Truppe freut sich schon
auf das Event, denn ihr Motto lautet “Just Dance Part – girls just want to have fun”
Just dance

„Just dance Part“ tanzt sich aufs Treppchen

Am Samstag den 13.5.2017 war die Showtanzgruppe „Just dance Part“ beim Event

in Nack zu Gast.

Trotz eines Musikausfalls zu Beginn des Tanzes ließ sich die Gruppe nicht aus der Ruhe bringen

und überzeugte die Jury. Bei der Siegerehrung war die Begeisterung groß,

als zum  3.Platz “Just dance Part” verkündet wurde.

 

Am Freitag den 19.5. ist „Just dance Part“ beim Showtanzabend anlässlich der 1250 Jahrfeier in Jugenheim zu Gast.

Bei freiem Eintritt würden sich Julius und die Mädels über zahlreiche Fans freuen.

 

Jahreshauptversammlung SGP und Fördervereine

Sportgemeinde 1898 Partenheim e.V.

 

Sehr geehrtes Mitglied, hiermit laden wir Sie zur Jahreshauptversammlung für das Jahr 2016 am Samstag, den 22. April 2017 um 20.00 Uhr in die St. Georgen Halle recht herzlich ein.

Tagesordnung:

1.  Begrüßung und Totengedenken

2.  Bericht des Vorstandes

3.  Abnahme des Protokolls der Mitgliederversammlung für das Jahr 2015

4.  Berichte der Abteilungsleiter/Innen

5.  Kassenbericht

6.  Bericht der Kassenprüfer

7.  Entlastung des Vorstandes

8.   Beitragsangelegenheiten

9. Wahl eines Kassenprüfers/in

10. Bestätigung der Abteilungsleiter/innen

11. Verschiedenes

Wir würden uns freuen, wenn Sie recht zahlreich an unserer Mitgliederversammlung teilnehmen und wir Sie an diesem Abend willkommen heißen können.

Mit sportlichem Gruß

Sportgemeinde 1898 Partenheim e.V.

Der Vorstand

 

 

Förderverein ” SGP Sport Arena” e.V.

 Der Förderverein ” SGP Sport Arena” lädt zur Jahresmitgliederversammlung für das Jahr 2016 ein.

Die Versammlung findet am Samstag, den 22. April 2017 nach der Jahreshauptversammlung der SGP im kleinen Saal der Sankt Georgen Halle statt.

 

Folgende Tagesordnungspunkte sind festgelegt:

1.   Bericht des Vorstandes

2.   Kassenbericht

3.   Bericht der Kassenprüfer

4.   Entlastung des Vorstandes

5.   Wahl eines Kassenprüfers/in

6.   Verschiedenes

Wir würden uns freuen, wenn Sie recht zahlreich an unseren Mitgliederversammlungen teilnehmen.

Kommen Sie vorbei und lernen Sie den Förderverein SGP Sport Arena kennen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Steffen Blees-Wallich

 

 

Förderverein 100 Jahre SGP e.V.

Der Förderverein 100 Jahre SGP e.V. lädt zur Jahresmitgliederversammlung für das Jahr 2016 ein.

Die Versammlung findet am Samstag, den 22. April 2017 nach der Jahreshauptversammlung der SGP im kleinen Saal der Sankt Georgen Halle statt.

 

Folgende Tagesordnungspunkte sind festgelegt:

1.   Bericht des Vorstandes

2.   Kassenbericht

3.   Bericht der Kassenprüfer

4.   Entlastung des Vorstandes

5.   Wahl eines Kassenprüfers/in

6.   Verschiedenes

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie recht zahlreich an unseren Mitgliederversammlungen teilnehmen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Willi Spegt

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Horst Runkel

Bild Showtanz 2

Showtanzfestival 2017

T.R. Ein wahres Festival an Showtänzen war es, was am 25. und 26. März in der St. Georgenhalle in Partenheim zu sehen war. Am Samstagabend bildeten 18 Gruppen in den Kategorien Damen und Gemischt ein hochklassig besetztes Starterfeld, welches das Publikum immer wieder mit atemberaubenden Hebefiguren und Wurfeinlagen begeisterte. Nach jeder Gruppe brandete tosender Applaus durch die voll besetzte Halle. Torsten Repovs und Stefan Ellerkamp moderierten den Event, an dem die Partenheimer Gruppe „Just Dance Part“ das Publikum mit der Premiere ihres neuen Tanzes „Creepy Dolls“ begeisterte. Den ersten Platz in der Kategorie „Gemischt“ belegte sowohl bei der Jurywertung als auch beim Publikumsliebling die Gruppe „Revived Generation“ vom TSV Armsheim-Schimsheim gefolgt von „Unique“ vom CVW Ingelheim. Den 3. Platz ertanzte sich die Gruppe „Just4fun“ von der TG Nieder-Ingelheim. In der Kategorie „Damen“ gewann die Gruppe „Magic Elements“ vom FKKV aus Framersheim vor „Society“ aus Alzey. Den 3. Platz belegte hier „DanceEmotion“ vom TUS Saulheim die auch den Pokal als Publikumsliebling mit nach Hause nahmen. Mit allen Tanzgruppen auf der Bühne endete der grandiose Abend bei der Siegerehrung. „Ein super Event“ war von vielen Besuchern beim Verlassen der Halle zu vernehmen. Auch am Sonntag war die Halle beim Kinder- und Jugendevent bis auf den letzten Platz besetzt. Das Moderatorenteam bestehend aus 4 Tänzerinnen der Tanzgruppe „Just dance Part“ leitete bravourös durch den Nachmittag. Eröffnet wurde das Tanzevent von den „Minis“ der SGP-Tanzmäuse. Auch an diesem Tag war das Niveau der 9 Kinder und 11 Jugendgruppen so hoch wie nie zuvor. Alle Gruppen, zeigten fantastische Tänze und wurden vom Publikum mit frenetischem Applaus dafür bedankt. Die „Moonlights“ vom TV Schwabsburg überzeugten die Jury in der Kategorie „Kinder“ am meisten und standen ganz oben auf dem Treppchen. Platz 2 ging an die Gruppe „Young Society“ aus Alzey gefolgt von den „Honeys“ aus Stein-Bockenheim. Der Pokal als Publikumsliebling ging an „Young Society“. Nach der Siegerehrung des Kinderevents eröffnete die Gruppe „New Move“ der SG Partenheim mit ihrer Premiere „DJ- feel the beat!“ den zweiten Teil des Nachmittags. Bei den „Jugendlichen“ ertanzten sich die „Magic Flames“ von der Tanzformation Gimbsheim Platz 1. „Ragazza“ aus Ebersheim und „Enjoy“ vom CV Stein-Bockenheim belegten die Plätze 2 und 3. Den Titel des Publikumslieblings holten sich „Dance Illusion“ aus Osthofen. Bei der Siegerehrung stürmten alle Tänzerinnen und Tänzer die Bühne und mit einem traumhaft bunten Bild endete der fantastische SGP-Showtanzevent. Alle Zuschauer und Tanzgruppen zeigten sich von der sehr guten Besetzung und der Organisation begeistert. Die SGP bedankt sich bei allen Helfern vor und hinter der Bühne, den Salat- und Kuchenspendern, dem Wirtschaftsteam um Frank Appenheimer, dem Thekendienst und ganz besonders dem Organisationsteam mit Sabine Repovs, Danny Niebuhr, Volker Stahl und Reimund Botens an der Spitze. Für die Beschallung sorgte das „SLV-Team“ mit ihrem Chef Thomas Botens. Begeistert zeigten sich alle Gruppen von der super Beleuchtung für die Pascal Maus verantwortlich zeichnete. Ein besonderes Dankeschön geht an die Tänzerinnen von „Just dance Part“ die an beiden Tagen beim Auf- und Abbau sowie bei der Organisation tatkräftig unterstützt haben.

Fußball-Spielgemeinschaft mit TUS Jugenheim

SG Partenheim und TuS Jugenheim planen Spielgemeinschaft

Die SG Partenheim und der TuS Jugenheim wollen mit Beginn der neuen Spielzeit ab 01.07.2017 eine Fußball-Spielgemeinschaft auf allen Ebenen eingehen. Was im Jugendbereich seit mehr als 45 Jahren gut funktioniert und sich in der laufenden Saison bei der Reservemannschaft erfreulich gut eingespielt hat, soll ab Sommer auch für die erste Mannschaft gelten.

Dies haben beide Vereine beschlossen und wollen mit dieser Maßnahme wieder sportlich erfolgreichere Zeiten einleiten. Insbesondere soll der Focus auch wieder verstärkt auf die Arbeit im Jugendbereich gelegt werden. Hier wird die Zusammenarbeit voraussichtlich ab der Altersklasse der D-Junioren mit dem weiteren Partner dem FSV Saulheim fortgeführt. Bei den jüngeren Jahrgängen bleibt die JSG mit den beiden Nachbarvereinen.

Was die Trainerfrage angeht so möchten die Vereine mit den jetzigen Coaches Marc Brummer (SG Partenheim) und Miguel da Silva (TuS Jugenheim) weiter zusammen arbeiten.